Wie wird ein Gastank installiert?

Wer, wo, wann und wie?

Wer stellt den Tank auf?

Der Antargaz-Energieberater sorgt dafür, dass ein spezialisierter Installateur in Ihre Nähe Ihren Tank aufstellt.

Wo wird der Tank aufgestellt?

Wo Sie Ihren Tank in Ihrem Garten aufstellen lassen, bestimmten Sie zusammen mit einem Energieberater bei einem Hausbesuch. Sie müssen nur die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einhalten.

Wann?

Sie legen in Absprache mit dem Energieberater fest, wann Ihr Tank aufgestellt werden kann.

Wie wird ein unterirdischer Gastank installiert?

Die Installation von unterirdischen und oberirdischen Antargaz Gastanks

Ein Tank wird in 5 Schritten installiert:

  • Sie wählen zusammen mit dem Energieberater den geeigneten Standort für Ihren Tank.
  • Mit Profi-Maschinen wird eine Grube ausgehoben.
  • Der Tank wird in die Waagerechte gebracht und verankert.
  • Über dem Tank wird ein Schutznetz angebracht.
  • Die Grube wird wieder aufgefüllt und der Tank mit mindestens 30 cm Erde bedeckt.

Nur der Deckel bleibt sichtbar. Darunter befindet sich der Domschacht mit dem Füllventil, dem Entnahmeventil und der Messarmatur.

Die Installation kann erfolgen bis zu Ihrem Heizkessel. Die Verbindungsleitungen zwischen Ihrem Heizkessel und Ihren Sanitäranlagen wird demnach von den Installateuren des Propangastanks nicht übernommen. Kontaktieren Sie dafür einen anerkannten Installateur.