Liste mit Erläuterungen

Hier finden Sie eine Erklärung einige Begriffe, die wir in unseren Unterlagen verwenden:

  • Kunde: Jede natürliche oder juristische Person, die von Antargaz Energie kauft.
  • Privatkunde: Eine natürliche Person, die für nicht gewerbliche Zwecke Erdgas abnimmt.
  • Gewerbekunde: Eine natürliche oder juristische Person, die für gewerbliche Zwecke Erdgas abnimmt.
  • Partei oder Parteien: Kunde und/oder Antargaz.
  • Lieferung: Versorgung mit Erdgas an der Entnahmestelle.
  • Vertrag: Der Vertrag besteht aus:
    - Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    - Dem Vertragsformular
    - Der bei Unterzeichnung des Vertrags gültigen Tarifkarte
    - Einer Anlage betreffend den Verpflichtungen des Öffentlichen Dienstes in Wallonien und in der Region der Hauptstadt Brüssel.
    - Jede Zusatz oder schriftliche Änderung (z. B. Formular, Bestätigungsschreiben), worüber Einverständnis zwischen den Parteien besteht.
  • Entnahmestelle: Die Stelle des Niederdruckanschlusses im Verteilernetz, wo für Erdgas ein Durchsatz für einen Jahresverbrauch von < 1 000 000 kWh besteht. Die Entnahmestelle wird durch eine Adresse identifiziert und verfügt über einen einmaligen EAN-Code.
  • Messeinrichtung: Die Gesamtheit der Geräte zur Messung und/oder Zählung der Energieabnahme durch den Kunden an der Entnahmestelle.
  • Verteilernetz: Die Gesamtheit der Verbindungen für den Transport von Erdgas und die dazu gehörigen Hilfsmittelen fallend unter die Verantwortung des  Gasnetzbetreibers.
  • Gasnetzbetreiber: Der Betreiber des landesweiten, regionalen oder lokalen Netzes für die Verteilung oder den Transport von Erdgas.
  • Tag des Empfangs: Bei allen Rechnungen und anderen Dokumenten wird davon ausgegangen, dass diese drei Kalendertage nach dem Versanddatum empfangen worden sind.